Deutsch | English | Español

Virtual Forge Blog

Cyber Sicherheit | Compliance | Stabilität

Seit über 10 Jahren helfen wir SAP-Anwenderunternerhmen auf der ganzen Welt, die Sicherheit und Stabilität ihrer SAP-Landschaften zu optimieren. Auf dem Virtual Forge-Blog stellen unsere Experten relevante Beiträge bereit, die Ihnen helfen, IT-Risiken besser zu verstehen und zu meistern.

Teaser-Blog-neu.png

Pentests auch in Cloud-Umgebungen?

22. Mai 2017

Sind die klassischen Penetrationstests, kurz Pentests, auch bei der Nutzung externer Cloud-Services eine adäquate Sicherheitsmaßnahme? Kommt ganz auf das jeweilige Cloud-Modell an.

Zum Beitrag

Klingelstreiche pyromanischer Kleptomanen oder traue keiner Benutzereingabe

17. Mai 2017

Eine der ältesten Abkürzung in der so an Akronymen reichen Begriffswelt der Informatik heißt EVA und steht für Eingabe – Verarbeitung – Ausgabe. Aber bereits mit dem ersten Buchstaben dieser Abkürzung beginnen für den sicherheitsaffinen Entwickler die Probleme: Mit der Eingabe der Daten.

Zum Beitrag

15 Tricks gegen Hacker

17. Mai 2017

Sie gelten als Über-Genies, vor denen kein Passwort, System oder Netzwerk sicher ist: Kriminelle Hacker genießen einen fast schon legendären Ruf. Und doch gibt es 15 Tricks, mit denen sich Unternehmen wirksam vor ihren Angriffen schützen können.

Zum Beitrag

Datenschutz beim Umzug in die Cloud

15. Mai 2017

Viele IT-Teams stehen derzeit vor der schwierigen Aufgabe, veraltete Anwendungen in moderne Cloudsysteme zu transformieren. Wie sie beim Datenschutz dabei auf Nummer sicher gehen können, beschreibt ein Beitrag in der Funkschau.

Zum Beitrag

IT-Sicherheit in der Industrie 4.0

9. Mai 2017

Welche besonderen Anforderungen stellt Industrie 4.0 an die IT-Sicherheitspolitik von Unternehmen? Antworten gibt ein Leitfaden der Plattform Industrie 4.0 – und fordert die Betriebe auf, frühzeitig mit den erforderlichen Maßnahmen zu beginnen.

Zum Beitrag

Besser für EU-Datenschutzgrundverordnung rüsten!

3. Mai 2017

Eine weltweite Studie von Veritas Technologies bringt es an den Tag: Fast die Hälfte der deutschen Unternehmen sieht sich nicht gut vorbereitet für die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt. Damit bildet Deutschland das Schlusslicht in der EMEA-Region.

Zum Beitrag

Business muss sich mehr um IT-Sicherheit kümmern

28. April 2017

Bei IT-Sicherheit und Risk Management arbeiten die meisten Unternehmen noch zu stark auf der technischen Ebene. Dies fanden die Marktforscher von Lünendonk in einer Studie heraus. Abhilfe könnte ein Chief Information Security Officer (CISO) schaffen, der mit einem starken Mandat von der Geschäftsführung ausgestattet ist.

Zum Beitrag

Finanzinstitute im Visier von Cybererpressern

24. April 2017

Immer mehr Cybererpresser richten ihre Angriffe gezielt gegen einzelne Unternehmen statt massenweise gegen Heimanwender, wie bisher üblich. Dies teilt Kaspersky Lab in einem Blog mit – und identifiziert mehrere auf Ransomware spezialisierte Gruppen.

Zum Beitrag

Kritische Infrastrukturen von IT-Angriffen bedroht

19. April 2017

Kritische Infrastrukturen (KRITIS) in Deutschland sind zunehmend IT-Attacken ausgesetzt. Dies ergab eine Studie der Universität der Bundeswehr München. Zugleich investieren die KRITIS-Betreiber aber viel in die IT-Sicherheit und vertrauen auf ihre Fähigkeit, Angriffe erfolgreich abzuwehren.

Zum Beitrag

Cyber-Versicherungen im Aufwind

13. April 2017

Viele Unternehmen nehmen es mit der IT-Sicherheit nicht so genau, weil sie per Gesetz nicht unbedingt haften müssen, wenn es zu Schäden durch Hackerangriffe kommt. Abhilfe versprechen Cyber-Versicherungen, die zur Einhaltung verbesserter Security-Standards verpflichten.

Zum Beitrag

IT-Sicherheitsrisiken: Vorsicht bei eigenen Mitarbeitern!

11. April 2017

Mitarbeiter und externe Partner sind die größten Risikofaktoren für die IT-Sicherheit in Unternehmen. Darin sind sich die Security-Experten weltweit einig. Einer von ihnen ist Sam Elliot vom Sicherheitsanbieter Bomgar, der Mitarbeiter-Kategorien mit hohem Gefährdungspotenzial identifiziert.

Zum Beitrag

Datenschutz in sozialen Netzen

10. April 2017

Soziale Netze haben längst die Arbeitswelt erobert: ob für Kontaktaufbau, Informationsbeschaffung oder Kundengewinnung. Um Verstöße gegen den Datenschutz zu vermeiden, sollten Unternehmen ihren Mitarbeitern fundierte Medien- und Informationskompetenzen vermitteln.

Zum Beitrag

IT-Sicherheitsbranche: Mehr auf junge Talente setzen!

5. April 2017

Die IT-Sicherheitsbranche muss beim Recruiting schleunigst umdenken und mehr auf junge Talente setzen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie von Kaspersky Lab zum europaweiten Fachkräftemangel im Bereich Cybersicherheit.

Zum Beitrag

Was hilft gegen Ransomware?

3. April 2017

Die Gefahr durch Erpressungs-Malware wächst: 2016 gab es weltweit 638 Millionen Angriffe – fast 170 Mal so viel wie im Vorjahr. Eine wirksame Abwehrstrategie stand daher im Fokus der diesjährigen RSA Conference in San Francisco.

Zum Beitrag

Künstliche Intelligenz: Vorsicht vor Datenrisiken!

30. März 2017

Künstliche Intelligenz (KI) hilft, Datenpannen aufzuspüren – birgt aber selbst kaum durchschaubare Datenrisiken. Daher muss Datenschutz bei KI-Systemen sehr frühzeitig ansetzen: So verlangen IT-Sicherheitsexperten nach Algorithmen, die transparent, prüfbar und datenschutzfreundlich sind.

Zum Beitrag